Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Händler stellen Gutachten gegen Globus-Ansiedlung am Alten Leipziger Bahnhof vor

Dresdner Händler stellen Gutachten gegen Globus-Ansiedlung am Alten Leipziger Bahnhof vor

Dresden. Die Dresdner Händler kämpfen weiter gegen die geplante Ansiedlung von Globus am Alten Leipziger Bahnhof in der Dresdner Neustadt.

Am Montag stellten der Handelsverband Sachsen, die IHK Dresden, das City Management, der Unternehmerverein Pieschen und der Gewerbe- und Kulturverein Dresden-Neustadt ihr Gutachten vor, das dem Standort jegliche Eignung abspricht.

Wie DNN bereits berichtete, kommt das Gutachten des Büros "mund, gille + partner" aus Dresden zum Schluss, dass die Globus-Ansiedlung laut dem Zentrenkonzept der Stadt Dresden nicht zulässig ist. Nach dem Gutachten der Stadt Dresden, das die konkurrierenden Projekte Leipziger Bahnhof, DVB-Hochhaus und Postgelände verglichen hat, senken nun zum zweiten Mal die Experten den Daumen.

php6ecc23e37f201104181746.jpg

Auf dem Areal des Alten Leipziger Bahnhofs will Globus ein riesiges Warenhaus ansiedeln.

Zur Bildergalerie

Um bis zu 20 Prozent würden mit dem neuen Zentrum die Umsätze der umliegenden Händler einbrechen, prognostizieret mund, gille + partner. Die Nahversorgungsstruktur in der Neustadt, dem Hechtviertel und Pieschen-Süd würde „unverträglich beeinträchtigt".

Zudem sprenge Globus mit seiner Ansiedlung die Straßenkapazitäten. Das geplante Einkaufszentrum überlaste die Verkehrszüge, die zum Teil auch nicht mehr erweiterbar sind, beschreibt die Studie. Zudem würde die Überlastung sich auch ökologisch auswirken. Sowohl Schallimmission, Feinstaub-, als auch Stickoxidbelastung würden dann die zulässigen Grenzwerte überschreiten. Auch bei „allen anderen signifikanten Werten der Luftschadstoffe" könnten gesetzliche Grenzwerte nicht mehr eingehalten werden, so die Studie.

Am Donnerstag soll der vorhabenbezogene Bebauungsplan für das Areal hinter dem Bahnhof Dresden-Neustadt im Stadtrat behandelt werden. Die Dresdner Händler hoffen, dass sich die Räte gegen das Projekt entscheiden.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.