Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Fraunhofer-Center für Nanotechnologie soll aufgelöst werden

Dresdner Fraunhofer-Center für Nanotechnologie soll aufgelöst werden

Das Fraunhofer-Center für Nanotechnologie (CNT) in Dresden soll aufgelöst werden. Das teilte der am 1. Oktober aus dem Amt scheidende Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, Hans-Jörg Bullinger, mit und bestätigte einen entsprechenden Bericht der „Sächsischen Zeitung“.

Voriger Artikel
Dresdner Hilfsorganisation „arche noVa“ feiert 20. Geburtstag
Nächster Artikel
Dresden lockt mit kooperativem Geist Forscher aus aller Welt an

Das Fraunhofer-Center für Nanotechnologie (CNT) in Dresden soll aufgelöst werden. (Symbolbild)

Quelle: Dominik Brüggemann

Für das 2005 gegründete Institut gebe es zu wenige Auftraggeber aus der Industrie, sagte Bullinger.

Nach der Insolvenz der früheren Infineon-Tochter Qimonda 2009 gebe es heute praktisch nur noch den Münchner Halbleiterhersteller Infineon und das sei für eine öffentliche Einrichtung zu wenig.Dem Senat der Fraunhofer-Gesellschaft liegt laut Bullinger ein Antrag zur Auflösung des CNT zum Jahresende vor. Die etwa 20 Mitarbeiter des CNT in Dresden sollen demnach in anderen Einrichtungen der Gesellschaft weiterarbeiten. Die Forschung auf dem Gebiet der Nano- und Mikroelektronik werde in Sachsen in anderen Bereichen fortgesetzt, in denen Mikrochips verwendet werden.

Die Linken forderten die sächsische Regierung zum Handeln auf. „Ohne Industrie auf Dauer keine Forschung. Der vorsätzliche Verzicht auf eine sächsische Industriepolitik macht auch die Forschungsförderung sinnlos“, sagte Partei- und Fraktionschef Rico Gebhardt. Sachsen brauche im 21. Jahrhundert eine Industriepolitik für den Hightech-Bereich, so wie der frühere CDU-Regierungschef Kurt Biedenkopf (CDU) Ende des 20. Jahrhunderts Industriepolitik für die Automobilproduktion gemacht habe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.