Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Factoring sieht sich gut aufgestellt

Dresdner Factoring sieht sich gut aufgestellt

Der Finanzdienstleister Dresdner Factoring AG hat sein operatives Geschäft im vergangenen Jahr mit 2,48 Millionen Euro vor Steuern abgeschlossen. 2012 hatte der operative Gewinn noch bei 2,14 Millionen Euro gelegen.

Basis dafür sei die Steigerung des Forderungsumsatzes um rund 20 Prozent auf 687 Millionen Euro gewesen, hieß es gestern in der Mitteilung des Unternehmens. Allerdings erzwingt die geplante Verschmelzung der 100-prozentigen Tochter-GmbH Tewefa mit der Factoring AG Abschreibungen von 2,08 Millionen Euro. Damit schmilzt der Vorsteuergewinn auf 0,15 Millionen Euro zusammen, hieß es weiter.

Der Aktienkurs des einzigen börsennotierten Factoring-Instituts in Deutschland bewegte sich im Vorjahr zwischen 6,09 Euro zum Börsenstart am 2. Januar 2013 und 9,50 zum 30. Dezember 2013.

2014 steckt Vorstandschefin Kerstin Steidte-Megerlin die Ziele hoch: Sie peilt einen Gewinn vor Ertragsteuern von 1,8 Millionen Euro und einen Forderungsumsatz von 650 Millionen Euro an. Bereits im ersten Quartal des laufenden Jahres habe das Konzernergebnis vor Ertragsteuern bei 461 000 gelegen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 02.05.2014

B. Stock

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.