Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Fachmesse Pieta: Trend zu individuellen Bestattungen nimmt zu

Dresdner Fachmesse Pieta: Trend zu individuellen Bestattungen nimmt zu

Techno-Klänge auf dem Friedhof und Diamanten aus der Asche toter Angehöriger: Der Trend zu individuell gestalteten Begräbnissen in Deutschland nimmt zu. Das ergab eine dpa-Umfrage auf der Fachmesse „Pieta“ am Freitag in Dresden.

Voriger Artikel
Weitere rund 20 Millionen Euro von der DFG für Forschung in Dresden und Leipzig
Nächster Artikel
Kampf gegen Wildpinkler – in der Neustadt gibt es seit Freitag ein Urinal

Der Trend zu individuell gestalteten Begräbnissen in Deutschland nimmt zu.

Quelle: dpa

„Der Mensch ist nicht anonym im Tod“, sagte Werner Billing, Chef der Landesinnung sächsischer Bestatter. Der Wegfall des Sterbegeldes 2004 habe zwar die Zahl anonymer Begräbnisse steigen lassen. Zugleich wollten aber auch immer mehr Angehörige ihre Verstorbenen würdevoll und auf besondere Art und Weise beerdigen. Auf der größten ostdeutschen Bestattungsmesse stellen sich noch bis Sonntag rund 100 Aussteller aus mehreren Ländern vor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.