Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Bobschlitten-Hersteller "Bobmanufaktur" wird geschlossen

Dresdner Bobschlitten-Hersteller "Bobmanufaktur" wird geschlossen

Die Bobmanufaktur in Dresden, einst führender Hersteller von Bobschlitten, wird geschlossen. „Ich habe das Gewerbe zum 31. Januar abgemeldet“, sagte die Geschäftsführerin der Dresdner Sportgeräte GmbH (DSG), Karola Bräuer.

Voriger Artikel
Dresden nach Weihnachten: Shopping und Markt-Abbau in vollem Gange
Nächster Artikel
Billigere Konkurrenz durch Teiglings-Stationen: Bäcker in Dresden stehen unter Druck

(Symbolbild)

Quelle: dpa

Grund sei die schlechte Auftragslage, so Bräuer.

„Der weltweite Markt ist gesättigt“. Zuletzt beschäftigte das Unternehmen noch zwei Mitarbeiter. In Dresden wurden seit 1976 Bobs für DDR-Sportler gebaut. Nach der Wende wurden die Schlitten auch weltweit verkauft. Seit 1990 bauten die Dresdner 303 Zweier- und Viererbobs für Kunden aus 38 Nationen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.