Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdner Benefiz-Regatta "Rudern gegen Krebs" bricht alle Rekorde

Dresdner Benefiz-Regatta "Rudern gegen Krebs" bricht alle Rekorde

Die Benefiz-Regatta "Rudern gegen Krebs", die am Sonnabend zum vierten Mal stattfindet, bricht in diesem Jahr alle Rekorde. 78 Team - das sind 14 mehr als im Vorjahr - werden ab 9 Uhr für den guten Zweck in die Boote steigen.

Das teilte der Veranstalter, das Dresdner Universitätsklinikum "Carl Gustav Carus", mit. Unter den zahlreichen Teilnehmern seien auch Prominente aus Verwaltung, Sport und Medizin, wie zum Beispiel ein Vierer-Team der Dresdner Eislöwen.

Aber nicht nur die große Zahl der angemeldeten Ruder-Teams sorgt für Rekorde. Auch die Summe der im Vorfeld der Regatta eingesammelten Spenden ist nach Angaben des Uniklinikums höher als in den Vorjahren. Damit steht im kommenden Jahr nicht nur Geld für die bereits im April gestarteten kostenlosen Yoga-Kurse für Brustkrebspatientinnen zur Verfügung, sondern auch für weitere therapeutische Projekte.

Die Schirmherrschaft für die Veranstaltung hat erneut Dresdens Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) übernommen. Auf die Zuschauer der Regatta wartet ein vielfältiges Rahmenprogramm sowie Informationen rund um das Thema Krebs im Allgemeinen und Sport und Krebs im Besonderen.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 07.07.2014

ste

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.