Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresdens größter Weihnachtsbaum am WTC wird erst am Mittwoch aufgebaut

Dresdens größter Weihnachtsbaum am WTC wird erst am Mittwoch aufgebaut

Eigentlich sollte er schon am Dienstagmittag geliefert werden. Doch das Aufstellen von Dresdens wahrscheinlich größtem Weihnachtsbaum vor dem World Trade Center (WTC) verzögert sich um etwa einen Tag.

Voriger Artikel
Drewag bohrt Tausende Meter nach Erdwärme - Dresden ist Gastgeber für Stadtwerke-Kongress
Nächster Artikel
„First Lego League“ an der TU Dresden – Roboter sorgen für Lebensmittelsicherheit

Der Weihnachtsbaum am World Trade Center wird erst am Mittwochmorgen aufgebaut.

Quelle: Sebastian Kahnert

Die rund 30 Meter hohe Fichte wurde termingemäß am Dienstagmorgen in Bühlau auf einem Privatgrundstück gefällt und verladen.

Der Transport wurde jedoch auf der Strecke gestoppt. Das teilte die Technische Leitung des WTC mit. Die Anlieferung soll nun am Dienstagabend gegen 23 Uhr erfolgen. Im Dunkeln kann der Baum jedoch nicht aufgebaut werden, so dass die Arbeiten und das anschließende Schmücken der Fichte auf den Mittwochmorgen verschoben wurde.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.