Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresden vergibt Konzessionen für Weihnachtsmärkte im Jahr 2012

Dresden vergibt Konzessionen für Weihnachtsmärkte im Jahr 2012

Am Donnerstag startete die Stadt Dresden das Vergabeverfahren für Dienstleistungskonzessionen, die zum Betrieb von Weihnachtsmärkten in der Innenstadt berechtigen.

Voriger Artikel
Demos für Demokratie: Am Samstag sind Veranstaltungen in Dresden und Leipzig geplant
Nächster Artikel
Neue Welterbe-Ambition aus Dresden für Gartenstadt Hellerau

Dresden vergibt Konzessionen für Weihnachtsmärkte im Jahr 2012.

Quelle: Ulrich Löser

Ausgeschrieben sind die Standorte an der Prager Straße, der Hauptstraße, Taschenberg, An der Dreikönigskirche, am Postplatz, am Neumarkt und am Dr.-Külz-Ring. Letzterer soll ausschließlich für Veranstaltungen mit karitativem Zweck genutzt werden.

Den Dresdner Striezelmarkt wird weiterhin von der Stadt selbst betrieben. „Ziel der Ausschreibung ist es, Dresden als Weihnachtsstadt noch stärker zu profilieren und die Besucher mit einer neuen Themenvielfalt zu begeistern", sagt Birgit Monßen, Leiterin des Amtes für Wirtschaftsförderung. Wie die Stadt mitteilte, haben die Konzessionen eine Laufzeit von drei Jahren und können optional noch einmal um zwei Jahre verlängert werden.

php1067915368201012161712.jpg

Martina Todtwalusch möchte durch den Weihnachtsmarkt auf ihr Geschäft in der Neustadt aufmerksam machen, das sich seit zwei Jahren auf der Rothenburger Straße befindet.

Zur Bildergalerie
phpae62da0db3201012131516.jpg

"Super toll, wir kommen jedes Jahr zum Weihnachtsmarkt nach Dresden." Familie Wittig aus Quedlinburg zählt zu den Stammgästen.

Zur Bildergalerie

Ausschreibungsschluss ist der 24. November. Ein Gremium, dem unter anderem Mitglieder der Stadtverwaltung, die Dresden Marketing GmbH und die Ortsämter Alt- und Neustadt angehören, werden bis Anfang des kommenden Jahres über die Anträge entscheiden. Die Ausschreibungsunterlagen können vom Amt für Wirtschaftsförderung, Abteilung Kommunale Märkte Postfach 12 00 20, 01001 Dresden, angefordert werden. Außerdem sind die Unterlagen im Amtsblatt der Landeshauptstadt Dresden vom 13. Oktober 2011 veröffentlicht oder über den städtischen Internetauftritt abrufbar.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.