Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden tritt der Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern bei

Dresden tritt der Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern bei

Am Mittwoch ist Dresden der Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene beigetreten, teilte die Stadt mit. Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) habe persönlich die Beitrittserklärung unterzeichnet, hieß es.

Voriger Artikel
Musikalische Zwangspause am Dresdner Zwinger – Schaden an Porzellanglocke
Nächster Artikel
Dresdner Hortkinder wollen mehr Farbe und Eierkuchen

Gleichstellung wird im Dresdner Rathaus groß geschrieben.

Quelle: Catrin Steinbach

Mit diesem Schritt bekennt sich die Stadt Dresden formell und öffentlich zur Gleichberechtigung von Frauen und Männern. Damit geht unter anderem die Verpflichtung einher, Diskriminierungen zu bekämpfen und Männer und Frauen ausgewogen an Entscheidungsprozessen zu beteiligen. Außerdem muss alle zwei Jahre ein Aktionsplan erstellt werden, der einen Einblick über den Stand und die Weiterentwicklung der Gleichstellung gibt.

„Der Beitritt zur Charta bündelt in der Stadt Dresden die Verantwortung von Gender Mainstreaming, kommunaler Gleichstellungsarbeit, allgemeiner Gleichbehandlung und Frauenförderung. Er vernetzt gesetzliche Standards und fördert die Chancengleichheit in der Kommunalverwaltung“, so die Gleichstellungsbeauftragte für Frau und Mann der Stadt Dresden, Alexandra-Kathrin Stanislaw-Kemenah.

In der Charta sind 30 Artikel zur Umsetzung des Gender Mainstreamings in kommunalpolitisch relevanten Bereichen wie Gesundheit, Soziales, Mobilität, Kultur, Sicherheit und Wirtschaft formuliert. Die Charta wurde 2006 vom Rat der Gemeinden und Regionen Europas (RGRE) ins Leben gerufen und wendet sich an kommunale Entscheidungsträger. Am 22. Juni hatte der Dresdner Stadtrat den Beitritt zur Europäischen Charta für die Gleichstellung von Frauen und Männern auf lokaler Ebene beschlossen.

Stephan Hönigschmid

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.