Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresden ist Sachsens Feuerwerk-Hauptstadt

Dresden ist Sachsens Feuerwerk-Hauptstadt

In Dresden steigen sachsenweit die meisten Feuerwerksraketen in den Himmel. Seit Jahresbeginn seien 173 Feuerwerke genehmigt worden, berichteten Dresdner Medien am Freitag unter Berufung auf die Stadtverwaltung.

Voriger Artikel
Bauarbeiten im Staatsschauspiel: Großes und Kleines Haus strahlen nach Spielpause in neuem Glanz
Nächster Artikel
474 Fälle von Inobhutnahmen 2013 in Dresden
Quelle: dpa

Damit liege die Landeshauptstadt deutlich vor Chemnitz (108) und Leipzig (74). Feuerwerke werden sowohl für große Feste, als auch für private Feiern genehmigt.

Trotz zahlreicher Beschwerden von Anwohnern könne man dies nicht einschränken, sagte ein Sprecher dem Sender. Auf jeden Fall pflegen die Dresdner damit eine alte Tradition. Auch Sachsen-Kurfürst August der Starke ließ es in der Barockzeit bei jeder Gelegenheit krachen. In anderen Teilen Sachsens sind die Behörden dagegen zurückhaltender.

In Zwickau soll es Genehmigungen nur noch in Ausnahmefällen geben, hieß es im Ordnungsamt. Verstöße könnten mit einer Geldbuße bis zu 50 000 Euro geahndet werden. In den vergangenen Jahren sei es immer mehr zur Unsitte geworden, dass zu jedem beliebigen Anlass Feuerwerke gezündet werden, begründete die westsächsische Stadt ihre Haltung.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.