Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Google+
Dresden hat so wenige Hartz-IV-Empfänger wie nie

Dresden hat so wenige Hartz-IV-Empfänger wie nie

Die Zahl der sogenannten Hartz-IV-Empfänger in Dresden war 2013 so gering wie nie. Wie die Stadtverwaltung mitteilte, bezogen 49.675 Personen Leistungen nach Sozialgesetzbuch II.

Voriger Artikel
Lösung für Dresdner Schillerhäuschen - Ziel ist weitere Öffnung
Nächster Artikel
Chance für das Dresdner Schillerhäuschen
Quelle: dpa

Seit der Einführung des Gesetzespakets 2005 ging die Zahl der Empfänger regelmäßig zurück. Inzwischen sind es 7460 Personen weniger als zu Beginn, so die Statistiker der Stadt. Die meisten von ihnen wohnen in Prohlis-Süd, Gorbitz-Süd und Pieschen-Süd. Die wenigsten Hartz-IV-Empfänger leben in den Stadtteilen Innere Altstadt und Gönnsdorf/Pappritz, so die Stadtverwaltung.

sl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
20.11.2017 - 22:29 Uhr

Dynamo Dresden hat das so wichtige Zweitliga-Kellerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern verloren. Vor 27 244 Zuschauern im DDV-Stadion führten die Spieler von Trainer Uwe Neuhaus zwar bis zur 85. Minute mit 1:0, doch in der Schlussphase kassierten die Dresdner noch zwei Gegentore. Nach der bitteren 1:2-Pleite bleiben die Schwarz-Gelben in der Abstiegszone kleben.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.