Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dresden bekommt 2013 mehr Kitaplätze – Grüne fordern verstärkte Erzieherausbildung

Dresden bekommt 2013 mehr Kitaplätze – Grüne fordern verstärkte Erzieherausbildung

Der Kitaplatz-Mangel ist seit Monaten Thema in Dresden. Klar ist: 2013 sollen über 1500 neue Plätze geschaffen. Doch wo sollen die ganzen Erzieherinnen herkommen, die in diesen Kitas arbeiten sollen? Laut den Grünen kann der künftige Bedarf weder mit Dresdner Absolventen noch mit Bewerbern aus anderen Bundesländern gedeckt werden.

Voriger Artikel
Notabdeckung der EnergieVerbund Arena Dresden soll bis Dienstag verlegt werden
Nächster Artikel
Dachschaden bei Eishalle in Dresden: Ursache weiterhin unbekannt – Spekulationen im Internet

Wo sollen die ganzen Erzieherinnen herkommen, die in diesen Kitas arbeiten sollen?

Quelle: dpa

Die Stadtratsfraktion hat deshalb einen Stadtratsbeschluss gefordert, der genau dieses Problem angehen soll.

Gerit Thomas, bildungspolitische Sprecherin erklärt: „Einem Fachkräftemangel kann nur mit einer Ausbildungsoffensive begegnet werden. Dresden hat ein Berufliches Schulzentrum für Gesundheit und Soziales. Dessen Kapazitäten müssen erweitert werden." Dies kann nur von Seiten des Kulturministeriums geschehen, ebenso eine sachsenweite Kapazitätserhöhung. Die Oberbürgermeisterin Helma Orosz (CDU) soll sich dafür einsetzen.

php88a16fdc56201202071630.jpg

Den Demonstranten wird in diesem Jahr nicht geholfen werden.

Zur Bildergalerie

Auch die akademische Ausbildung von Erzieherinnen müsse gefördert werden, so die Grünen. Diese sollen vermehrt eingestellt werden. Zudem sei es wichtig, gegenüber dem Freistaat und den Hochschulen mehr Ausbildungskapazitäten zu verlangen. Das betreffe die Evangelische Hochschule für Soziales Dresden und die Hochschule Görlitz-Zittau. An der TU Dresden sei ein grundständiger Studiengang für Erzieher einzurichten.

„Die derzeitigen Schwierigkeiten bei der quantitativen Absicherung der vorschulischen Bildung dürfen nicht dazu führen, qualitative Zielsetzungen aus den Augen zu verlieren" heißt es in der Beschlussvorlage.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.