Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Dresden: Jeweils 900.000 Euro Soforthilfe für Privatpersonen und Unternehmen ausgezahlt

Dresden: Jeweils 900.000 Euro Soforthilfe für Privatpersonen und Unternehmen ausgezahlt

Die Stadt Dresden hat bisher fast 900.000 Euro Soforthilfe für hochwasserbetroffene Privatpersonen ausgezahlt. Darüber informierte das Rathaus am Mittwoch. Insgesamt bearbeiteten die Mitarbeiter der Ortsämter seit dem 7. Juni 1123 Anträge auf Soforthilfe und stellten 6597 Hochwasserbescheinigungen aus.

Ebenfalls rund 900.000 Euro erhielten betroffene Unternehmen. 537 Unternehmen hatten die 1500 Euro bis Mittwoch beantragt. Das Geld stammt aus Mitteln des Freistaates Sachsen, der für die Soforthilfe für Unternehmen zehn Millionen Euro bereit gestellt hatte. Sowohl Privatpersonen als auch Unternehmen können die Hilfe noch bis zum 25. Juni beantragen.

Noch bis zum Freitag sind außerdem das Bürgertelefon und die Bürgerhilfe der Stadt unter den Nummern (0351) 488 76 66 und (0351) 488 10 60 geschaltet. Die Telefone sind von 8 bis 18 Uhr besetzt.

cg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
24.05.2017 - 08:45 Uhr

Stammtorwart schafft es in seinem ersten Jahr für Dynamo Dresden mit konstant guten Leistungen auf Rang eins der DNN-Rangliste.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.