Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Dresden: Dritte Runde der Tarifverhandlungen für Kfz-Handwerk gestartet

Dresden: Dritte Runde der Tarifverhandlungen für Kfz-Handwerk gestartet

Die Tarifverhandlungen für das Kfz-Handwerk in Berlin, Brandenburg und Sachsen sind am Dienstag in Dresden fortgesetzt worden. Die IG Metall erwartet in der nunmehr dritten Runde einen Abschluss.

Voriger Artikel
Elbe zwischen Dresden und Riesa weiter für Schiffsverkehr gesperrt
Nächster Artikel
Dresdens Polizeichef will Lampionumzüge in Dresden retten - Stadt kündigte Verbot an
Quelle: dpa

Die Arbeitgeber wollten sich vor Beginn der Sitzung nicht äußern.Die IG Metall gründet ihre Hoffnungen auf kürzlich erzielte Vereinbarungen in anderen Länder.

Das Angebot der Arbeitgeber für Berlin, Brandenburg und Sachsen lag zuletzt bei 2,6 Prozent ab Juli dieses und bei 2,4 Prozent ab August kommenden Jahres, so die Gewerkschaft. Die IG Metall fordert in der Summe eine Erhöhung um 5,5 Prozent. Strittig seien vor allem noch die Ausbildungsvergütungen.Vor dem Verhandlungsort in Dresden hatten sich am Dienstagmorgen rund 200 Beschäftigte aus Potsdam, Chemnitz und Dresden versammelt. Sie waren dem Aufruf der IG Metall zu einem Warnstreik gefolgt.

JV

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.