Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Dresden: Ausstellung einer Urkunde von stadthistorischem Interesse

Ersterwähnung Dresdens als Stadt Dresden: Ausstellung einer Urkunde von stadthistorischem Interesse

Geschichtsbegeisterte haben am 21. Januar für einen Tag die Möglichkeit, ein ganz besonderes Dokument persönlich zu begutachten. Dann lädt das Stadtarchiv auf der Elisabeth-Boer-Straße 1 zum Jubiläum der Ersterwähnung Dresdens als Stadt ein.

Voriger Artikel
Dresdner haben wenig Vertrauen zu Presse, Politikern und PR-Leuten
Nächster Artikel
Hitlers "Mein Kampf" ist in Dresdner Schulen kein Aufreger

Diese Urkunde bezeugt, dass es Dresden als Stadt mindestens 800 Jahre gibt.

Quelle: Sächs. Staatsarchiv

Dresden. Geschichtsbegeisterte haben am 21. Januar für einen Tag die Möglichkeit, ein ganz besonderes Dokument persönlich zu begutachten. Dann lädt das Stadtarchiv auf der Elisabeth-Boer-Straße 1 zum Jubiläum der Ersterwähnung Dresdens als Stadt ein. Am gleichen Tag des Jahres 1216 übertrug Markgraf Dietrich aus dem Adelsgeschlecht der Wettiner das Landgut Zedele an das Kloster Zelle der heiligen Maria. Zedele heißt heute Zadel und ist Ortsteil der Gemeinde Diera-Zehren im Landkreis Meißen. Das Kloster bei Nossen trägt mittlerweile den Namen Altzella. In der Übertragungsurkunde wurde die Elbmetropole mit der Formulierung "...in civitate nostra Dreseden..." zum ersten Mal als Stadt mit Stadtrecht erwähnt.

Das wertvolle Dokument dieses besonderen historischen Akts befindet sich normalerweise im Hauptstaatsarchiv Dresden und ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Anlässlich des 800-jährigen Jubiläums wird die Urkunde am Donnerstag von 9 bis 21 Uhr exklusiv im Stadtarchiv präsentiert. Aus konservatorischen Gründen ist das nur an diesem einen Tag möglich. Die Ausstellung beinhaltet noch viele andere Dokumente der stadtgeschichtlichen Überlieferung. Im Rahmen einer Pressekonferenz um 10 Uhr mit Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) wird es auch einen Fachvortrag geben, der Fragen zur Urkunde beantwortet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
24.04.2018 - 20:19 Uhr

Nach drei Jahren wird der Routinier die Elbestädter am Saisonende verlassen. Ob er noch einmal spielen darf, ist ungewiss.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.