Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Doerr Feinkost baut Standort Dresden aus

Doerr Feinkost baut Standort Dresden aus

Das Dresdner Feinkostunternehmen Dr. Doerr baut seinen Standort in Dresden weiter aus. Für 150.000 Euro soll ein Hochregallager gebaut werden, wie das Unternehmen am Freitag ankündigte.

Voriger Artikel
In Zschieren entsteht ein Biberparadies
Nächster Artikel
TU Dresden setzt auf Erforschung neuer Energiesysteme

Eine Mitarbeiterin von Dr. Doerr kontrolliert die Fleischsalatproduktion.

Quelle: Dietrich Flechtner

Damit würden die Lagerkapazitäten konzentriert und Produktionsabläufe vereinfacht. Das Unternehmen mit 70 Mitarbeitern hatte erst im vergangenen Jahr ein neues Kühllager in Betrieb genommen, in das rund 1,2 Millionen Euro investiert wurden.

Doerr produziert mit rund 70 Mitarbeitern Feinkostsalate und Brotaufstriche und erzielte 2011 einen geschätzten Umsatz von 16,5 Millionen Euro, das war ein leichtes Plus zum Vorjahr. Zum Gewinn machte der Feinkostproduzent keine Angaben. Das Unternehmen wurde 1933 in Dresden gegründet.

dpa/sn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.