Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Die "Hundeflüsterer" vom Käthe-Kollwitz-Ufer: Hundeschule bietet eine Ganztagsbetreuung und Ausbildung

Die "Hundeflüsterer" vom Käthe-Kollwitz-Ufer: Hundeschule bietet eine Ganztagsbetreuung und Ausbildung

Wenn Fabian Theissig das Tor seiner Hundeschule aufschließt, die direkt an der Elbe nur einen Steinwurf vom Schillerplatz gelegen ist, eröffnet sich eine von Vierbeinern dominierte Welt.

Voriger Artikel
Dresdner Kleingärtner kämpfen um ihre bedrohte Scholle
Nächster Artikel
Prüftechnik aus Dresden ist weltweit begehrt - und beschert "Highvolt" Umsatzrekorde

Fabian Theissig (l.) betreut und trainiert in seiner Hundeschule zahlreiche Vierbeiner. Aber auch Problemfällen, die sich dominant aggressiv verhalten, nimmt er sich an.

Quelle: Hauke Heuer

Rund 20 große und kleine Hunde aller Rassen umzingeln den unbekannten Gast und schnuppern interessiert am Hosenbein. Angesprungen wird hier niemand. Stattdessen geht der Blick der Tiere immer wieder zu Theissig, der nur einen Finger zu heben braucht, um die gesamte Meute ohne Verzögerung Platz nehmen zu lassen.

"Ich bin Hundetrainer, das sollte ich schon können", erwidert der Rudelchef auf zwei Beinen auf die erstaunt ausgesprochene Respektsbezeugung. Theissig betreut gemeinsam mit seiner Frau Anke gegen Geld Hunde von Städtern, die wegen ihres Berufes tagsüber nicht ausreichend Zeit haben, um sich um ihre Schützlinge zu kümmern. Darüber hinaus sind die Theissigs auf die Resozialisierung und Therapie von Problemfällen spezialisiert. Erfahrung mit schwierigen Hunden konnten sie zur Genüge sammeln. Haben die Theissigs in den vergangenen Jahren doch selbst mehrere als Problemfälle deklarierte Tiere aus dem Heim adoptiert.

Doch auch "normale" Hunde machen ihren Besitzern oft das Leben schwer. Hundehalter, die von ihren Schützlingen Gassi gegangen und durch die Straßen gezogen werden, sind keine Seltenheit. "Wer seinen Hund ausbilden will, muss sich zuerst die Frage stellen, welche Bedürfnisse sein Tier im Vorhinein mitbringt und das auch in seine Kaufentscheidung mit einfließen lassen. Wenn Hütehunde nicht ausreichend gefordert werden, fangen sie an, auf Autos und Fahrräder aufzupassen", erklärt Theissig. Ohne einen Zeitaufwand von zweimal zwei bis drei Stunden am Tag ließe sich ein Hund nicht erziehen. "Der Umgang mit dem Tier muss immer konsequent sein. Falsches Verhalten darf in keinem Fall belohnt werden. Den Hunden muss vermittelt werden, dass das Herrchen der Chef ist", stellt Theissig klar.

Darüber hinaus moniert der Hundetrainer den fehlenden "Anstand", der vielen Hunden eigen ist. "Ein Anspringen zur Begrüßung muss nicht sein. Ebenso ist das Raufen mit fremden Hunden beim Gassigehen völlig unnötig. Sozialer Kontakt zwischen Hunden ist wichtig. Bei fremden Tieren, die sich weder ein Revier noch ein Rudel teilen, besteht aber schlicht kein Klärungsbedarf", sagt Theissig. Die Hunde sollten in dieser Situation neben ihrer Bezugsperson - dem Halter - laufen, so der Hundetrainer.

Für das vielen bekannte Problem der Leinenführigkeit hat Theissig ein paar einfache Tipps. "Viele folgen ihrem Hund gerne bereitwillig kreuz und quer durch die Landschaft und lassen ihn schnüffeln. Dadurch wird dem Tier eine falsche Botschaft vermittelt. Stattdessen sollte der Hund immer genau dann belohnt werden, wenn er dem Bewegungsmuster des Menschen folgt und mit seinem Blick den Kontakt zum Menschen sucht. Genau so lassen sich auch die meisten anderen Kommandos einstudieren", erklärt Theissig seine Methodik.

Wer seinen Vierbeiner selber einmal in der Hundetagesstätte von Theissig, der Hundeschule Dresden, unterbringen oder Einzelstunden nehmen möchte, kann unter Tel.: 0351/3 10 42 34 mit der Einrichtung Kontakt aufnehmen. Die Unterbringung in der Tagesstätte kostet bis vier Stunden 10,50, bis sechs Stunden 13 und ab sechs Stunden 15,50 Euro.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 04.03.2014

Hauke Heuer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.