Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Die Förderung des Mehrgenerationenhauses in der Friedrichstadt läuft im Dezember aus

Die Förderung des Mehrgenerationenhauses in der Friedrichstadt läuft im Dezember aus

Anlässlich des Tages der Familie sollten gestern zahlreiche Ballons eine Botschaft symbolisch in die Welt heraustragen: Das Mehrgenerationenhaus im riesa efau an der Wachsbleichstraße in der Friedrichstadt muss erhalten bleiben.

Voriger Artikel
Symbolischer Baustart am "Frieseneck" auf dem Neumarkt
Nächster Artikel
Kein Telekom-Geld für Dresdner Fernsehturm: Aktionäre wollen lieber Dividende

Luftballons mit den Wünschen zum Erhalt des Mehrgenerationenhauses stiegen gestern in den Himmel.

Quelle: Christian Juppe

Die guten Wünsche, die die Unterstützer der seit 2008 bestehenden Einrichtung in den Himmel stiegen ließen, kann das Mehrgenerationenhaus gut gebrauchen. Im Dezember endet das Bundesaktionsprogramm Mehrgenerationenhäuser. Danach wird der Geldhahn für über 400 Einrichtungen in ganz Deutschland zugedreht - woher die Mittel in Zukunft kommen sollen, ist noch völlig unklar. "Wir bemühen uns um eine Bestandssicherung nach 2014, aber die Zukunft ist sehr unsicher", sagt Projektleiterin Beate Neuber.

Müsste das Mehrgenerationenhaus schließen, würde das eine große Lücke in der mit Kultur- und Freizeitangeboten nicht gerade gesegneten Friedrichstadt hinterlassen. Das Mehrgenerationenhaus wird im Jahr von rund 29 000 Menschen besucht. 35 generationsübergreifende, aber teilweise auch spezifische Projekte werden angeboten. In offenen Treffs, Workshops und Kursen können sich verschiedene Generationen kennen lernen und miteinander aktiv werden. So soll unter anderem der fehlende Zusammenhalt, der durch das Auseinanderbrechen von Großfamilien entstanden ist, kompensiert werden. "Wir haben uns seit 2008 gut entwickelt und sind jetzt nicht mehr aus dem Stadtteil wegzudenken", stellt Neuber klar.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 16.05.2014

hh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.