Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Deutscher Wetterdienst warnt vor Glatteis – Dresdner sollten Autofahrten vermeiden

Deutscher Wetterdienst warnt vor Glatteis – Dresdner sollten Autofahrten vermeiden

Dresdner Autofahrer sollten am Montagabend besonders vorsichtig fahren. Der Deutsche Wetterdienst gab am Nachmittag eine amtliche Warnung vor Glatteis heraus. Die Warnung gilt von Montagnachmittag 16.00 Uhr bis Dienstagnacht 00.00 Uhr. Aufgrund von gefrierendem Regen oder Sprühregen müsse örtlich mit Glatteis gerechnet werden.

Voriger Artikel
TU Dresden blickt gen Weltraum: Hochfrequenztechniker an Kometen-Experiment beteiligt
Nächster Artikel
Weniger Passagiere an den Flughäfen Leipzig/Halle und Dresden: Dresden verliert 7 Prozent
Quelle: Stephan Lohse

Der Wetterdienst warnt vor starken Behinderungen im Straßen- und Schienenverkehr und rät dazu, Autofahrten zu vermeiden. Die Aussichten für die nächsten Tage sind nicht wesentlich besser: Bis Mitte der Woche rechnet der Deutsche Wetterdienst mit leichtem Schneefall und weiterhin glatten Straßen. Die Temperaturen sinken unter den Gefrierpunkt.

Julia Vollmer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.