Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Deutscher Brückenbaupreis für Kochertalbrücke und Donausteg

Preisvergabe in Dresden Deutscher Brückenbaupreis für Kochertalbrücke und Donausteg

Die Ingenieure der Kochertalbrücke bei Geislingen (Baden-Württemberg) und des neu gebauten Donausteg in Deggendorf (Bayern) sind die Gewinner des Deutschen Brückenbaupreises 2016. Die undotierte Auszeichnung wurde am Montag in Dresden vergeben.

Dresden. Die Ingenieure der Kochertalbrücke bei Geislingen (Baden-Württemberg) und des neu gebauten Donausteg in Deggendorf (Bayern) sind die Gewinner des Deutschen Brückenbaupreises 2016. Die von der Bundesingenieurkammer und dem Verband Beratender Ingenieure VBI ausgelobte undotierte Auszeichnung wurde am Montag in Dresden vergeben. Die Jury würdigte laut einer Mitteilung die Instandsetzung der 35 Jahre alten Kochertalbrücke über die A6 als gelungene Sanierung, die wegweisend sei für die anstehenden Aufgaben im Brückenbau. Die 455 Meter lange Fuß- und Radwegbrücke über zwei Donauarme in Deggendorf lobte die Jury als eine scheinbar schwebende, filigrane Konstruktion.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.