Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Der Wendeherbst 1989 – ein Vortrag

Wendeherbst 1989 Der Wendeherbst 1989 – ein Vortrag

Der ehemalige Oberbürgermeister Dr. Herbert Wagner wird am 20. Oktober von 18 bis 20.30 Uhr in der Gedenkstätte Bautzner Straße (Nr. 112a) zu Gast sein.

Voriger Artikel
Kürbisse – mal nicht als Fratzengesicht
Nächster Artikel
SRH Hotelakademie erhält Gütesiegel

In der Gedenkstätte Bautzner Straße dreht sich am 20. Oktober alles um den Wendeherbst 1989.

Quelle: LVD

Dresden. Der ehemalige Oberbürgermeister Dr. Herbert Wagner wird am 20. Oktober von 18 bis 20.30 Uhr in der Gedenkstätte Bautzner Straße (Nr. 112a) zu Gast sein. Unter dem Motto „Mein Blick auf die Wende“ erinnert sich Dr. Herbert Wagner an den Wendeherbst 1989. Er gehörte zur Gruppe der 20 und begleitete den Dialog mit der SED-Führung. Außerdem organisierte er die Montagsdemonstrationen in Dresden. Bei den ersten freien Kommunalwahlen im Mai 1990 wurde er zum Oberbürgermeister von Dresden gewählt. Der Eintritt zum Vortrag kostet 5 Euro.

Von Lisa-Marie Leuteritz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.