Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Der Flüchtling Suleman ist wieder zurück in Dresden

Nach Ausweisung Der Flüchtling Suleman ist wieder zurück in Dresden

Suleman Osman aus Eritrea durfte nach sieben Monaten wieder nach Dresden zurückkehren. Er wurde zu Unrecht nach Italien abgeschoben, nachdem er bereits seit 15 Monaten in Dresden lebte. Er arbeitete als Dolmetscher im Jugend- und Kulturzentrum Spike, bei der AWO, dem Jobcenter, dem Sozialamt, bei der Polizei und in verschiedenen Krankenhäusern.

Suleman ist froh, nach sieben Monaten endlich wieder in Dresden sein zu können.
 

Quelle: Anja Schneider

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!

Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von DNN.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.