Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Denkzeichen für Familie Klemperer in Dresden

Denkzeichen für Familie Klemperer in Dresden

Eine Gedenktafel gibt künftig in Dresden Auskunft über das Leben des Philologen und Schriftstellers Victor Klemperer und seiner Familie. Das mit Hilfe von Spenden aus der Bürgerschaft realisierte „Denkzeichen“ wird am Dienstag am ehemaligen Grundstück der Klemperers im Südwesten der Stadt eingeweiht, wie die Stadtverwaltung am Freitag mitteilte.

Voriger Artikel
Dresdner Uniklinik-Chef fordert sächsisches Transplantationszentrum
Nächster Artikel
Dresdner Chiphersteller ZMDI mit Umsatzwachstum

Victor Klemperer

Quelle: dpa

Die Denkzeichen sollen auf Orte aufmerksam machen, die mit jüdischem Leben und Leiden in der Zeit des Nationalsozialismus verbunden sind, und Passanten zum Stehenbleiben, Lesen und Weiterdenken anregen.

Klemperer (1881-1960) war Professor an der TU Dresden und lebte mit seiner Frau Eva (1882-1951), einer Musikerin und Malerin, in Dresden-Dölzschen. Wegen seiner jüdischen Herkunft in der Nazi-Zeit verfolgt, setzte Klemperer seine wissenschaftliche Arbeit trotz der Entlassung weiter fort. 1940 wurden die Klemperers aus ihrem Haus vertrieben, 1945 konnten sie aus der Stadt flüchten, um später in ihr Haus zurückzukehren. Die berühmten Tagebücher, die Klemperer während der Nazidiktatur schrieb, sind ein wichtiges Zeitgeschichte-Dokument.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.