Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
DenkMalFort! lädt auf den Annenfriedhof

Rundgang und Geschichte DenkMalFort! lädt auf den Annenfriedhof

Dreihundert Jahre Annenfriedhöfe. Vom bescheidenen Gottesacker zum beeidruckenden Campo Santo. Unter diesem Motto lädt DenkMalFort! e.V. - Die Erinnerungswerkstatt Dresden am Samstag, 8. Oktober, Interessierte ein, die Geschichte der ersten drei Annenfriedhöfe zu erkunden.

Dresden, Kesselsdorfer Str. 29 51.0430266 13.6949193
Google Map of 51.0430266,13.6949193
Dresden, Kesselsdorfer Str. 29 Mehr Infos
Nächster Artikel
Schlafforscher tagen in Dresden

Skulpturen am „Campo Santo“ des Neuen Annenfriedhofs.

Quelle: Heike Richter

Dresden. Dreihundert Jahre Annenfriedhöfe. Vom bescheidenen Gottesacker zum beeidruckenden Campo Santo. Unter diesem Motto lädt DenkMalFort! e.V. - Die Erinnerungswerkstatt Dresden am Samstag, 8. Oktober, Interessierte ein, die Geschichte der ersten drei Annenfriedhöfe zu erkunden. Bei einem Vortrag in der Feierhalle des Neuen Annenfriedhofes erfahren die Gäste, warum ein Pfarrer aus Plauen keine Lust mehr auf seinen Job hatte und wie Dresdens Stadtverordnete am dritten Annenfriedhof fast verzweifelten. Anschließend findet einen Rundgang durch den prachtvollen Eingangsbereich – den Campo Santo – statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Feierhalle in der Kesselsdorfer Straße 29. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, über Spenden zum Erhalt der historischen Anlagen würde sich der verein jedoch sehr freuen.

Von Gerrit Menk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.