Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Dawanda Kreativmarkt zeigt Handgemachtes in der Messe

Veranstaltungen in Dresden Dawanda Kreativmarkt zeigt Handgemachtes in der Messe

Der Dawanda Kreativmarkt lockt am Wochenende wieder mit handgemachten Einzelstücken jenseits des Massenkonsums. Mit dabei ist auch das Dresdner Team von „Eyesight Iris Fotografie“, die das Innerste des Auges mit spezieller Fototechnik in ein Kunstwerk verwandeln.

Der perfekte Augenblick – das Team rund um „Eyesight Iris Fotografie“ macht mit spezieller Fototechnik sichtbar, was mit dem bloßen Auge unsichtbar bleibt. Auf dem Dawanda Kreativmarkt kann jeder Besucher ein eigenes Unikat erstellen lassen.
 

Quelle: PR/Eyesight Iris Fotografie

Dresden .  Es gibt über 14 Milliarden Augen auf der Welt. Aber keines gleicht dem anderen. Die Iris, auch Regenbogenhaut genannt, ist wesentlich komplexer als ein Fingerabdruck. In Farbe und Aufbau ähnelt keine Iris einer anderen. Das hat sich das Team rund um „Eyesight Iris Fotografie“ zunutze gemacht und verwandelt mit spezieller Fototechnik jedes Augeninnere in ein kleines Kunstwerk für die eigenen vier Wände. Auf dem 7. Dawanda Kreativmarkt rund um Handgemachtes, der am Wochenende in der Messe stattfindet, sind die Dresdner mit einem Stand vertreten und zeigen, was das Auge zu bieten hat.

Auf den einzigartigen Bildern sind Muskelstränge und Strukturen zu erkennen, die mit dem bloßen Auge unsichtbar sind. „Mit der richtigen Aufnahme, Beleuchtung und Bearbeitung wird die Iris in ihrer eigentlichen Form dargestellt“, erzählt Robin Koch, einer der Inhaber des Labels. Die Kunden legen den Kopf auf ein Gestell, das dem eines Optiker ähnelt. Anschließend werden die Augen, die weit geöffnet sein müssen, beleuchtet und fotografiert. „Wir bearbeiten die Bilder dann so, dass man nur noch die Iris sieht“, so der Fotograf aus dem Erzgebirge. Helligkeit und Bildausschnitt werden noch bearbeitet – die inneren Strukturen oder die Farbe des Auges jedoch nicht.

Seit 2014 tourt das Team rund um die Inhaber Robin Koch und Tobias Müller durch ganz Deutschland. Mit ihrem Stand sind sie auf verschiedenen Märkten und Großevents, denn einen Laden haben die jungen Fotografen nicht. Auf dem Dawanda Kreativmarkt in der Messe gibt es daher die einmalige Chance, sich eines der besonderen Fotos zu sichern. Nach der Aufnahme werden die Bilder auf Din A4 oder Din A5 auf Fotopapier gedruckt und in der Datenbank gespeichert, so dass man jederzeit eines der Unikate bestellen kann. Besonders beliebt seien Paarbilder, bei denen zwei Iris-Aufnahmen auf einem Bild nebeneinander gestellt werden. „Es ist auch möglich, die Namen der Personen mit auf das Bild zu bannen“, so Robin Koch. „In jedem Falle ist das Bild ein persönliches Einzelstück.“
 

Von Juliane Just

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.