Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
Das „Wiener Loch“ ist bald Geschichte – am Dresdner Hauptbahnhof beginnt im neuen Jahr der Hochbau

Das „Wiener Loch“ ist bald Geschichte – am Dresdner Hauptbahnhof beginnt im neuen Jahr der Hochbau

Das „Wiener Loch“ am Dresdner Hauptbahnhof ist im neuen Jahr endgültig Geschichte. „Im Januar sind wir aus der Erde raus“, kündigte Projektleiter Maik Tanneberger an.

Voriger Artikel
Neue Umkleidekabinen im Dresdner Ostragehege werden erst im Januar fertig
Nächster Artikel
Dresdner Parkeisenbahn verlängert Fahrsaison bis Sonntag

Das Wiener Loch füllt sich zusehends.

Quelle: Carola Fritzsche

In Bälde soll auch die letzte der Pumpen abgestellt werden, die die Baulücke jahrelang vor dem „Absaufen“ durch Grundwasser bewahrten. Noch laufen auf der Baustelle die Betonarbeiten, die Tiefgarage des „Prager Carreé“ soll zum Jahresende fertig sein.

Weitere Details von der Baustelle und was eine Kindergarten-Gruppe am Montag vor Ort machte, lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der DNN vom 28. Oktober und bei DNN-Exklusiv!

php0480fe4c3b201404231710.jpg

Als Baustart wird "Sommer 2014" angegeben, als Termin für die Fertigstellung "Frühjahr 2016".

Zur Bildergalerie

Thomas Baumann-Hartwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.