Volltextsuche über das Angebot:

° / °
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+
"Dance it": 50 Förderschüler proben für großen Auftritt

"Dance it": 50 Förderschüler proben für großen Auftritt

Tanzen macht Spaß. Noch dazu, wenn man bei Profis lernen kann und am Ende eine bühnenreife Show steht. "Dance it" heißt das Bühnenstück, um das es sich hier dreht.

50 Schüler aus der Dinglingerschule zur Lernförderung in der Johannstadt und dem Makarenko-Förderzentrum in Pieschen bekommen seit März nach den Schulstunden wöchentlich zwei Stunden Unterricht in Modern Dance, Jazzdance, Hip Hop und Ballett. Leitung und Choreografie liegen in den Händen der beiden Tanzpädagoginnen Petra Hanisch und Heike Frommherz von der Palucca Schule. Gemeinsam mit den Förderschülern haben sie ein Tanzstück erarbeitet, das von den Schwierigkeiten des Erwachsenwerdens Jugendlicher handelt. Es zeigt ihre Ängste, ihre Freuden, ihren Kampf um einen Platz in der Gruppe. Die Musik haben Matthias Zeller (Violine, Klavier) und Peter Bauer (Percussion) komponiert.

Ihren großen Auftritt haben die Jugendlichen am Sonnabend, 19. November, in der Staatsoperette. Beginn ist 19.30 Uhr. Karten kosten 15 bzw. 7 Euro und können unter der Rufnummer 2 07 00 29 reserviert und dann an der Abendkasse abgeholt werden.

Finanziell unterstützt wird das Projekt von "Aufwind" - Kinder- und Jugendfonds". Der Verein, der im vergangenen Jahr zehnjähriges Bestehen gefeiert hat, hilft Kindern und Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen. Seit Juli ist Renate Steinhagen Vorstandsvorsitzende von "Aufwind". Sie hat Elisabeth Ehninger abgelöst, die dem Verein lange Jahre vorstand. Im vergangenen Jahr hat "Aufwind" mit Hilfe der DNN-Leser Lerntherapien für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche finanziert sowie kulturelle und sportliche Anregungen im Rahmen verschiedenster Projekte unterstützt. "Anti-Aggressionstraining für Marius", "Reitunterricht für Mandy", "Schlagzeugunterricht für Vanessa", Ferienfahrt für Jana" und "Nachhilfe für Moshood" heißt es beispielsweise auf der Projekteliste des Vereins.

www.aufwinddresden.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 22.10.2011

Katrin Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
29.04.2017 - 21:03 Uhr

Rückschlag im Abstiegskampf der Landesklasse Ost für den Dresdner SC: In Neustadt an der Spree waren die Friedrichstädter letztlich ohne echte Chance und verloren 0:4.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.