Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
DRK-Schwimmer aus Dresden erfolgreich

DRK-Schwimmer aus Dresden erfolgreich

Die Rettungsschwimmer der Wasserwacht des DRK Dresden haben am Wochenende gezeigt, was sie draufhaben: Beim 39. Bundeswettbewerb im Rettungsschwimmen in Naumburg holten die Teilnehmer mehrere Edelmetalle nach Hause.

Die Damenmannschaft und René Littwin, der im Herreneinzel an den Start ging, haben die Silbermedaille abgeräumt. Für die Herrenmannschaft hat es knapp nicht gereicht - sie erschwamm sich einen guten 5. Platz. Sachsenmeisterin Yvonne van Haß konnte im Dameneinzel nicht antreten, weil es keine Konkurrenz gab. Die fünf- bis sechsköpfigen Teams absolvierten einen zehnstündigen Wettbewerbsmarathon in verschiedenen Disziplinen wie Tauchen und Flossenschwimmen. Auch das theoretische Wissen in Erste Hilfe oder im Gewässerschutz wurde abgefragt. Rund 250 Rettungsschwimmer aus ganz Deutschland nahmen teil.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 16.06.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.