Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
DFG gibt 12 Millionen Euro für Dresdner Stammzellforschung

DFG gibt 12 Millionen Euro für Dresdner Stammzellforschung

Bis 2017 fließen weitere 12 Millionen Euro von Bund und Freistaat in die Dresdner Grundlagenforschung zu Stammzellen und Gewebebildung. Damit erhält der an der Technischen Universität angesiedelte Sonderforschungsbereich (SFB) 655 die SFB-Höchstförderung der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Voriger Artikel
„Ungewöhnlich“ viel Regen am Wochenende in Dresden – Sommer nicht in Sicht
Nächster Artikel
Das Selbstmord-Tabu - In Dresden nehmen sich immer mehr ältere Menschen das Leben

Kontrolle von Stammzellen.

Quelle: Waltraud Grubitzsch

Das Geld solle genutzt werden, um seit 2005 gewonnene Erkenntnisse zu zellulären Prozessen bei der Gewebebildung auszubauen und die Basis für klinische Anwendungen zu schaffen, sagte SFB-Sprecher Gerhard Ehninger am Montag. Der Schwerpunkt der 23 Projekte liegt auf dem Nerven- und Blutbildungssystem.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.