Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
DDR-Emblem verlässt Kulturpalast – Gebäude wird bis September ausgeräumt

DDR-Emblem verlässt Kulturpalast – Gebäude wird bis September ausgeräumt

Dresden. Eines der letzten Stücke DDR wurde am Freitagvormittag aus dem Dresdner Kulturpalast geräumt. Zu den Klängen der parallel übenden Philharmonie wurde ein vor 43 Jahren hinter der Bühne eingebautes und mehrere Meter hohes DDR-Emblem von der Wand gehoben.

Seit der Wende war es abgehangen und nicht mehr sichtbar, künftig soll es im Stadtmuseum zu sehen sein. Am Montag ist der Transport geplant, das große Emblem muss dazu zerlegt werden. „Wir werden es erst einmal in unserem Depot einlagern“, sagte Museumsleiterin Erika Eschebach.

Unterdessen wird die Räumung des Kulturpalastes vorbereitet, damit dieser wie geplant umgebaut werden kann. Beleuchtung und Tontechnik gehen zu großen Teilen in die Messe, andere Theater kaufen Teile der Ausstattung. Ganz zum Schluss, vielleicht Anfang September, soll es im Kulturpalast-Foyer auch einen Resteverkauf geben. Ende September soll der „Kulti“ besenrein übergeben werden.

phpcd5682f61c201203141304.jpg

Zur Spielzeiteröffnung der Philharmonie im Herbst 2015 soll der neue Kulturpalast wiedereröffnet werden.

Zur Bildergalerie

cs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.