Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Crowdfunding erfolgreich: Projekt "MusiKids" steht in den Startlöchern

Crowdfunding erfolgreich: Projekt "MusiKids" steht in den Startlöchern

Das Projekt "MusiKids Dresden" hat in den letzten 90 Tagen über Crowdfunding eine Summe in Höhe von 5013 Euro erzielt. Damit kann das Heinrich-Schütz-Konservatorium Dresden (HSDK) die Aufnahme zweier MusiKids-Gruppen einer Schule, die Deutsch als Zweitsprache lehrt, finanzieren.

Dresden. Dies wird zunächst die 102. Grundschule in Johannstadt sein. Ziel war es, eine Geldsumme in Höhe von mindestens 3400 Euro für das Musikprojekt zu erreichen. MusiKids richtet sich an Dresdner Kinder im Vorschul- und Grundschulalter. Altersgerecht gehen sie auf musikalische Entdeckungstour.

"Wir freuen uns, dass wir mit dem Geld aktiv Migration von Flüchtlingskindern in unserer Stadt fördern können", sagt die Geschäftsführerin des HSKD, Kati Kasper. Das Projekt sucht weiterhin nach Spendern, Sponsoren und Paten, um dauerhaft an den Projektschulen dieses Angebot etablieren zu können.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.