Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Chinchillas sind die Tiere des Monats

Tierheim Dresden Chinchillas sind die Tiere des Monats

Die Tiere des Monats Januar des Tierheims Dresden sind Chinchillas. Die flauschigen Nager warten auf einen neuen Besitzer.

Voriger Artikel
ZZ Top kommen nach Dresden
Nächster Artikel
Am Freitag startet der Dresdner Winterzauber auf dem Altmarkt
Quelle: Tierheim Dresden

Dresden. Die Tiere des Monats Januar des Tierheims Dresden sind Chinchillas.

Chinchillas sind mittelgroße Nagetiere mit einem schlanken Körper, dichtem Fell und einem langen, buschigen Schwanz. Ein Chinchilla kann bei artgerechter Haltung 18 bis 22 Jahre alt werden. Die Nager sind Gruppentiere und müssen deshalb mindestens zu zweit gehalten werden.

Da die Tiere sehr bewegungsfreudig sind, brauchen sie eine große Voliere mit Kletter- und Springmöglichkeiten. Als Hauptbestandteil ihrer täglichen Nahrung sollten Chinchillas immer genug Heu im Käfig haben. Ihr Futter sollte vorzugsweise wenig Fett und Proteine enthalten und idealerweise aus Grünfutter, getrockneten Kräutern, Blättern und Blüten, Pellets und einer Samenmischung bestehen.

mh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
26.04.2018 - 18:40 Uhr

Das Turnier findet vom 15. bis 17. Juni in der Commerzbank-Arena in Frankfurt statt und wird von namhaften Bundesliga-Profis begleitet. 

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.