Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Chinchillas sind die Tiere des Monats

Tierheim Dresden Chinchillas sind die Tiere des Monats

Die Tiere des Monats Januar des Tierheims Dresden sind Chinchillas. Die flauschigen Nager warten auf einen neuen Besitzer.

Voriger Artikel
Dresdner Finanzausschuss: Vorerst kein Geld für Busmannkapelle
Nächster Artikel
Schädel erinnert an Leistenkrokodil Max
Quelle: Tierheim Dresden

Dresden. Die Tiere des Monats Januar des Tierheims Dresden sind Chinchillas.

Chinchillas sind mittelgroße Nagetiere mit einem schlanken Körper, dichtem Fell und einem langen, buschigen Schwanz. Ein Chinchilla kann bei artgerechter Haltung 18 bis 22 Jahre alt werden. Die Nager sind Gruppentiere und müssen deshalb mindestens zu zweit gehalten werden.

Da die Tiere sehr bewegungsfreudig sind, brauchen sie eine große Voliere mit Kletter- und Springmöglichkeiten. Als Hauptbestandteil ihrer täglichen Nahrung sollten Chinchillas immer genug Heu im Käfig haben. Ihr Futter sollte vorzugsweise wenig Fett und Proteine enthalten und idealerweise aus Grünfutter, getrockneten Kräutern, Blättern und Blüten, Pellets und einer Samenmischung bestehen.

mh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.