Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneefall

Navigation:
Google+
Busmannkapelle Dresden bekommt eine Glashaube

Busmannkapelle Dresden bekommt eine Glashaube

Noch 2012 soll die Busmannkapelle ihren Glaskubus bekommen und damit den Charakter eines kompletten Bauwerks erhalten. "Wir ringen darum, diesen ersten Teil des dritten Bauabschnitts in diesem Jahr zu schaffen", sagte Peter W.

Von Genia Bleier

Schumann, Vorsitzender der Fördergesellschaft Sophienkirche, den DNN. Danach folgen noch der Ausbau und die Einrichtung der Gedenkstätte, die sowohl an die abgerissene Sophienkirche als auch an die Opfer des 13. Februar und den evangelischen Widerstand in zwei Diktaturen erinnern soll. 2014 könnte dann alles fertig sein, hofft Schumann. Noch fehlen seinen Angaben zufolge rund 1,7 Millionen Euro zur Finanzierung. Die Gesamtkosten waren mit 2,7 Millionen Euro veranschlagt.

Nach langer Vorbereitungszeit engagierter Bürger wurden zunächst die Stelen als Symbol der Strebepfeiler der Sophienkirche errichtet. Es folgten der Bau des Sockelgeschosses und am 19. Januar 2010 die Grundsteinlegung für den Raumkörper der nachempfundenen Busmannkapelle. Die Bauleitung liegt in den Händen des ehemaligen Landesdenkmalpflegers Gerhard Glaser. Er wurde von der Bürgerstiftung Dresden, Bauherr und künftiger Betreiber der Gedenkstätte, beauftragt.

Gegenwärtig werden originale Werksteine ins Betongerüst eingefügt. Sie können von Firmen und Privatpersonen gestiftet werden. Ein Teil der bearbeiteten Sandsteine der gotischen Fenstergewände steht noch zur Verfügung. Bisherige Stifter kommen aus ganz Deutschland.

Erläuterungen zum Baugeschehen gibt Glaser Interessierten am Sonnabend, 15 Uhr auf der Baustelle an der Sophienstraße. Die Führung ist der Abschluss der öffentlichen Jahreshauptversammlung der Fördergesellschaft Sophienkirche von 10 bis 14.30 Uhr im Fritz-Löffler-Saal des Kulturrathauses, Königstraße 15.

www.busmannkapelle.de

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 13.04.2012

G. B.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
15.12.2017 - 14:10 Uhr

Trainer Uwe Neuhaus erwartet beim MSV Duisburg ein Geduldsspiel / Mittelfeldduo Hartmann und Konrad fällt aus

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.