Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° Schneeregen

Navigation:
Google+
Bundeswehr stellt in Dresden neue Einheit von Reservisten auf

Bundeswehr stellt in Dresden neue Einheit von Reservisten auf

Eine neue Kompanie aus Reservisten soll die Bundeswehr künftig beim Katastrophenschutz und anderen Aufgaben unterstützen. An diesem Samstag wird die „Regionale Sicherungs- und Unterstützungskompanie“ (RSU) bei einem Appell in der Dresdner Graf-Stauffenberg-Kaserne in Dienst gestellt.

Voriger Artikel
Bürgermeister Lunau stellt Entwurf für städtisches Gedenkkonzept vor – Bürger können mitgestalten
Nächster Artikel
Life Science Inkubator soll Medizin- und Biotech-Start-ups helfen

Die neue Kompanie soll unter anderem im Katastrophenschutz eingesetzt werden.

Quelle: Jane Jannke

Wie das Landeskommando Sachsen am Mittwoch bekanntgab, werden der Kompanie zunächst 127 Frauen und Männer angehören. 2014 soll die Zahl auf 199 steigen. Die Kompanie soll die Bundeswehr auch bei der Sicherung militärischer Anlagen und der Infrastruktur unterstützen. Zur RSU-Kompanie gehören Reservisten aller Dienstgrade bis zum Oberstleutnant. Sie nimmt nach einer militärischen Grundausbildung auch Zivilisten auf, die bestimmte berufliche Qualifikationen besitzen.

dpa

php160497571a201310161717.jpg

Eine zusätzliche Haltestelle am Franz-Liszt-Platz soll die Erreichbarkeit der S-Bahn verbessern.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.