Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bundeskongress der Schwerhörigen beginnt im Dresdner Hygiene-Museum

Bundeskongress der Schwerhörigen beginnt im Dresdner Hygiene-Museum

Alltag und Probleme Hörgeschädigter sind von Freitag an Thema im Deutschen Hygiene-Museum Dresden. Bis zum Sonntag hält dort der Deutsche Schwerhörigenbund seinen Jahreskongress ab.

Voriger Artikel
Friedrichstadt als Wohnbau-Magnet - Ehemaliges Bramsch-Areal beliebt
Nächster Artikel
"Pfiffige Projekte" und „Ideen für die Zukunft" - Dresden präsentiert sich auf der Expo-Real

Das Dresdner Hygiene-Museum. hier startet am Freitag der Bundeskongress der Schwerhörigen.

Quelle: Dominik Brüggemann

Diskutiert wird dabei auch über Bildungswege für Schwerhörige und Ertaubte, über neue Kommunikationstechnik, Formen der Therapie sowie Rechtsfragen. Zum Programm für die Teilnehmer, darunter Betroffene und ihre Angehörigen, gehören die Besichtigung der Altstadt, Besuche des Historischen Grünen Gewölbes und eines Gottesdienstes in der Frauenkirche sowie eine Dampferfahrt auf der Elbe.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.