Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Google+
Bürgerversammlung zu Sicherheit(en) in der Kreuzkirche

Hilbert und Behr laden ein Bürgerversammlung zu Sicherheit(en) in der Kreuzkirche

Beim dritten Mal soll es um Sicherheit(en) und Unsicherheit(en) in unserer Stadt gehen. Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) und Superintendent Christian Behr laden am Donnerstag zur 3. Bürgerversammlung in die Kreuzkirche ein.

Den Dialog von der Straße in die Kirche verlagern – das ist Intention der Bürgerversammlung.
 

Quelle: Archiv

Dresden. „Sicherheit(en) und Unsicherheit(en) in unserer Stadt“ ist die 3. Bürgerversammlung überschrieben, zu der Oberbürgermeister Dirk Hilbert (FDP) und Superintendent Christian Behr am Donnerstag, 19 Uhr, in die Kreuzkirche einladen. Die Moderation übernimmt erneut Frank Richter, Direktor der Landeszentrale für politische Bildung. Auch das Format der Veranstaltung soll beibehalten werden. Verantwortliche werden auf Fragen und Inhalte der ersten beiden Bürgerversammlungen eingehen. In der Aussprache haben die Dresdnerinnen und Dresdner die Möglichkeit, das Wort zu ergreifen und mitzuteilen, was sie bewegt.

Von Thomas Baumann-Hartwig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.