Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Google+
Bündnis Dresden Nazifrei ruft zu Kundgebungen gegen Fremdenhass auf

Bündnis Dresden Nazifrei ruft zu Kundgebungen gegen Fremdenhass auf

Das Bündnis Dresden Nazifrei plant am Freitag und Samstag große Kundgebungen gegen Fremdenhass. Am Freitag solle es vor der Notunterkunft für Flüchtlinge in Heidenau ein Willkommensfest geben, am Samstag in Dresden eine Demonstration, teilte das Bündnis am Mittwoch mit.

Voriger Artikel
Schon 100 Fälle von Borreliose in diesem Jahr in Dresden
Nächster Artikel
Telefonumfrage: Wie wohl fühlt sich der Dresdner in ihrer Stadt?

Die Nazifrei-Unterstützerdemo für die Zeltstadt Bremer Straße

Quelle: Hauke Heuer

Details dazu will man am Donnerstag bekanntgeben. „Die Ausschreitungen des vergangenen Wochenendes in Heidenau markieren einen neuen Tiefpunkt der sächsischen Verhältnisse“, hieß es.

phpcb873e88c0201507272246.jpg

Eindrücke vom späteren Abend

Zur Bildergalerie

Schon seit Wochen gebe es fast täglich gewalttätige Übergriffe und Aktionen von Rassisten und Neonazis gegen Flüchtlinge und Menschen, die sich für deren Wohlergehen engagieren. Bündnis-Sprecher Silvio Lang warf den Regierenden in Sachsen eine  „fahrlässige Strategie der Beschwichtigung“ gegenüber Neonazi-Strukturen und geistigen Brandstiftern vor. Dies sei ein „bleibendes Schandmal sächsischer Politik“. „Vor allem aber ist sie gescheitert. Heidenau hat das am Wochenende bewiesen“, erklärte Lang. Rassisten seien dort auch vor Angriffen auf Polizisten nicht zurückgeschreckt. Zugleich warf er der Regierung Unfähigkeit vor, menschenwürdige Flüchtlingsunterkünfte in ausreichender Anzahl bereitzustellen.

Bereits am Donnerstag ist Justizminister Heiko Maas (SPD) in heidenau zu Gast. Der SPD-Politiker will dort am Donnerstagvormittag mit Schülern über die fremdenfeindlichen Ausschreitungen der vergangenen Tage diskutieren, wie sein Ministerium am Mittwoch mitteilte. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Verein „Gesicht zeigen“, der sich gegen gesellschaftliche Diskriminierung einsetzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.