Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Blick in die Taschendieb-Trickkiste: Kenny Quinn zeigt, wie Taschendiebe arbeiten

Blick in die Taschendieb-Trickkiste: Kenny Quinn zeigt, wie Taschendiebe arbeiten

Ein kurzer Moment der Unachtsamkeit und schon ist das Portemonnaie verschwunden. Überall, wo es vor Menschen nur so wimmelt, haben Taschendiebe leichtes Spiel. Gerade das anstehende Einkaufswochenende mit verkaufsoffenem Sonntag lockt nicht nur Kauflustige sondern auch Langfinger in die hiesigen Einkaufstempel.

Voriger Artikel
Zeitzeugensuche zum 13. Februar
Nächster Artikel
Dresden gestern und heute: Das Kurländer Palais

Kenny Quinn zeigte gestern im Elbepark wie Taschendiebe arbeiten.

Quelle: Anja Schneider

Das Centermanagement des Elbeparks hatte gestern deshalb den Meister-Taschendieb Kenny Quinn gerufen, um das Sicherheitspersonal auf den neuesten Stand zu bringen. Die Mitarbeiter sollen dabei Arbeitsweisen professioneller Taschendiebe kennenlernen, um die Elbeparkbesucher bestmöglich zu schützen.

Kenny Quinn, seines Zeichens Show-Taschendieb, entlarvt bereits seit 1985 in Zirkusmanegen und auf Varietébühnen die Tricks der Taschendiebe. Er lernte seine Kunst von Gentleman Jack, dem bekanntesten aller Taschendieb-Künstler. Viele Taschendiebe haben ein großes Repertoire an Diebstahlmethoden aufzuweisen. Haben beispielsweise Banden ihre Opfer ins Auge gefasst, bilden sie einen Ring um ihre Zielperson. Einer der Diebe stellt sich dem Opfer in den Weg. Zwei Komplizen positionieren sich an die Seiten des Betreffenden. Schließlich schlägt der Dieb von hinten zu und stiehlt die Brieftasche. Langfinger, die allein auf Beutezug gehen, bedienen sich Requisiten wie einer Zeitung oder einer Jacke, mit denen eine Handtasche verdeckt wird, während die Hand zum Stehlen hineinwandert. Wer den Meisterdieb Kenny Quinn selbst erleben möchte, hat noch bis 10. Januar im Erlwein-Capitol am Messering 8e Gelegenheit dazu. In der Dinnershow "Mafia Mia" stiehlt er dort derzeit Handy, Schlüssel oder Portemonnaie.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 20.12.2014

susa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.