Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+
Biotech-Zentrum der TU Dresden bekommt Zuschlag für Humboldt-Professur

Biotech-Zentrum der TU Dresden bekommt Zuschlag für Humboldt-Professur

Das Biotechologische Zentrum der TU Dresden hat den Zuschlag für eine Humboldt-Professur für Zelluläre Maschinen erhalten. Der renommierte Forschungspreis geht an den Biophysiker Jochen Guck, der in Cambridge forscht, teilte die TU am Mittwoch mit.

Deutsche Presse-Agentur dpa

Der aus Bayern stammende 38-Jährige wird sich auf die Entwicklung neuer biophysikalischer Ansätze für Stammzellforschung, Blutzelldiagnose und Neuroregeneration konzentrieren. Dafür stehen ihm in fünf Jahren insgesamt fünf Millionen Euro zur Verfügung.

Die höchstdotierte internationale Auszeichnung für Forschung in Deutschland wird von der Alexander von Humboldt-Stiftung an weltweit führende und im Ausland tätige Wissenschaftler vergeben und vom Bund finanziert. Guck forschte bereits vor seinem Wechsel nach Cambridge 2007 fünf Jahre an der Leipziger Universität. In der Elbestadt will er seine Arbeit auf dem Gebiet der zellulären Maschinen fortsetzen. „Es gibt in Cambridge so einige Kollegen, die mich um den Ruf nach Dresden beneiden“, sagte er.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.