Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -3 ° Nebel

Navigation:
Google+
Biker fahren für den Guten Zweck

15. Heimkinderausfahrt Biker fahren für den Guten Zweck

Knapp 90 Heimkinder aus Dresden und anderen Städten aus der Region erlebten am Wochenende etwas ganz Besonderes. Der Verein Sachsenbike lud zur 15. Heimkinderausfahrt ein. Bei der diesjährigen Jubiläumsfahrt gab es sogar eine Übernachtung.

Der 10-jährige Jason durften bei Biker Steffen Hoffmann mitfahren.
 

Quelle: Norbert Neumann

Dresden. Knapp 90 Heimkinder aus Dresden und anderen Städten aus der Region erlebten am Wochenende etwas ganz Besonderes. Der Verein Sachsenbike lud zur 15. Heimkinderausfahrt ein.

Bereits um acht Uhr trafen sich die zahlreich erschienenen Biker mit ihren kleinen Fahrgästen an der Brauerei von Sponsor Feldschlößchen in Coschütz. Die Motorradfahrer brachten jeweils für ihren Begleiter einen Helm und feste Kleidung mit. Mit den Kindern auf den Rücksitzen brachen sie dann zu einer 150 Kilometer langen Tour durch Sachsen auf. Die Polizei begleitete den Ausflug und sicherte die Fahrtroute ab.

Knapp 90 Heimkinder aus Dresden und anderen Städten aus der Region erlebten am Wochenende etwas ganz Besonderes. Der Verein Sachsenbike lud zur 15. Heimkinderausfahrt ein. Bei der diesjährigen Jubiläumsfahrt gab es sogar eine Übernachtung.

Zur Bildergalerie

Am Flugplatz in Großenhain wurde ein Zwischenstop mit Grillpause und verschiedenen Spielen eingelegt. Anschließend ging es weiter bis zum Tagesziel in das Schullandheim Reibitz. Dort wurde am Abend noch einmal gemütlich gegrillt und die Kinder konnten entweder in ihren selbst mitgebrachten Zelten oder im Haus übernachten. „Diese Ausfahrt ist für uns etwas ganze Besonderes, schließlich feiern wir ein Jubiläum“, erklärte Sachsenbike-Chef René Dahms. Auch deshalb wurde bei der Fahrt in diesem Jahr eine Übernachtung organisiert.

Am Sonntag wurden die Kinder dann mit Bussen wieder nach Hause gefahren. Unter anderem nahmen Heimkinder aus dem Pfarrer-Dinter-Haus und vom Sonnenstrahl e.V. aus Dresden an der Ausfahrt teil. DNN-Redakteur Christoph Springer fuhr selbst als Motorradfahrer mit und verrät in seinem Blog „unkorrekt“ (http://blog.dnn.de/unkorrekt )noch weitere Details und Eindrücke der Ausfahrt.

Von Sebastian Burkhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.