Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Besucheransturm bei der Messe „Dresdner Ostern“

Rund um Frühling, Ostern und Natur Besucheransturm bei der Messe „Dresdner Ostern“

Die Messe „Dresdner Ostern“, die vom 17. bis 20. März in die Messehallen lockte, erlebte abermals einen regelrechten Besucheranstrum. Insgesamt 55 000 Neugierige Besucher aus Dresden und dem Umland flanierten durch die Hallen und ließen sich auf das Osterfest einstimmen.

Sänger Kathrin und Peter tauften zur Eröffnung der „Dresdner Ostern“ eine Orchidee auf den Namen „Kathrin und Peter“.

Quelle: Dietrich Flechtner

Dresden .  Die Messe „Dresdner Ostern“, die von Donnerstag bis Sonntag in die Messehallen lockte, erlebte abermals einen regelrechten Besucheranstrum. Insgesamt 55 000 Neugierige Besucher aus Dresden und dem Umland flanierten durch die Hallen und ließen sich auf das Osterfest einstimmen. Rund 350 Aussteller plus Akteure waren auf dem ausgebuchten Messegelände vertreten. Messechef Ulrich Finger ist begeistert: „Die Messe 2016 war wieder ein gelungenes Fest für alle, die sich für Blumen, Frühling und Pflanzen interessieren. Aber auch alles, was zur Freizeit gehört, fand seinen Platz. Wir freuen uns sehr über den Zuspruch bei der besucherstärksten Messe in Dresden.“ Ein Publikumsliebling war die Internationale Orchideen-Welt, deren 100 000 Blüten stets im Fokus von Hobby- und Profifotografen standen. Die nächste „Dresdner Ostern“ findet vom 23. bis 26. März 2017 statt.

Von DNN

Dresden, Messegelände 51.068681 13.714461
Dresden, Messegelände
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.