Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+
Beschleunigerexperten tagen in Dresden

Beschleunigerexperten tagen in Dresden

Riesige Teilchenbeschleuniger, der Nachweis des Higgs-Teilchens am CERN - dies sind nur einige der Schlagworte, mit denen sich die Beschleunigerforschung ins öffentliche Gedächtnis eingeschrieben hat.

Um Projekte der Zukunft und Konzepte bis hin zum Einsatz in der Krebstherapie geht es bei der Internationalen Beschleunigerkonferenz (IPAC) 2014, die noch bis Freitag in Dresden stattfindet. Rund 1500 Beschleuniger-Experten aus aller Welt beraten hier, wie sich Forschung und Industrie weiter annähern können, um aus dem Zusammenspiel von Energie und Materie ziehen zu können.

"Mit noch intensiveren und brillanteren Strahlen können Forscher die Kräfte verstehen, die unsere Welt zusammenhalten", sagt Peter Michel vom Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf zum Welttreffen der Beschleunigerexperten. Ihm ist es unter anderem zu verdanken, dass die IPAC-Konferenz 2014 in Dresden stattfindet.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 18.06.2014

bast

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
21.10.2017 - 19:39 Uhr

Die Schwarz-Gelben sind bei den Franken in der Außenseiterrolle und müssen zudem zwei Stammkräfte ersetzen. Alle Infos und Tore gibt's im Liveticker.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.