Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bei Anruf: Dreck weg in Dresden

Bei Anruf: Dreck weg in Dresden

Die Stadt Dresden schaltet ab Montag die Leitungen für das „Dreck-weg-Telefon" frei. Unter der Behördennummer 115 können Bürger künftig volle Müllkörbe, Verschmutzungen oder verbotene Müllablagerungen melden.

Voriger Artikel
Dresdner Schmierstoffhersteller Elaskon nimmt neues Labor in Betrieb
Nächster Artikel
Globalfoundries in Dresden auf Wachstumskurs - Standort profitiert

Ein voller Müllcontainer in Dresden. (Symbolbild)

Quelle: Stephan Lohse

Die Rufnummer ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 18 Uhr erreichbar, informierte die Stadt am Donnerstag.

Der Leiter der Ortsämter Prohlis und Leuben, Jörg Lämmerhirt sagte zu dem neuen Service: „Damit wird ein neuer effizienter Service für die Bürgerinnen und Bürger angeboten und gleichzeitig werden Verwaltungsabläufe vereinfacht."

Rufe ein Bürger bei der Rufnummer an, werde zunächst das entsprechende Ortsamt oder die Ortschaft informiert, so die Stadtverwaltung. Bei komplizierten Sachverhalten wird das zuständige Fachamt oder die Stadtreinigung auf den Fall hingewiesen.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.