Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+
Baustellenrundgang im Kraftwerk Mitte: Bühnentürme ragen hoch empor

Baustellenrundgang im Kraftwerk Mitte: Bühnentürme ragen hoch empor

Rund 29 Meter hoch ragt der Bühnenturm der künftigen Staatsoperette Dresden im Kulturkraftwerk Mitte inzwischen in die Höhe – 31,30 Meter wird er in der Spitze erreichen.

Voriger Artikel
Forschungsgemeinschaft bewilligt Fortsetzung von zwei Projekten an der TU Dresden
Nächster Artikel
Elbhangfest ändert Eintrittsregeln: Unter-18-Jährige dürfen künftig kostenlos rein

Das Kraftwerk Mitte in Dresden soll 2016 als Kulturzentrum der Stadt eröffnet werden.

Quelle: Dominik Brüggemann

Beim Baustellenrundgang im Kraftwerk Mitte zeigte sich Intendant Wolfgang Schaller am Freitag sehr zufrieden. Auch Projektleiter Florian Brandenburg ist zuversichtlich, die geplante Eröffnung im Jahr 2016 einzuhalten. Momentan sind die Arbeiten einen Monat im Verzug.  

php1779bc433d201505221416.jpg

Eindrücke aus dem Kraftwerk Mitte.

Zur Bildergalerie

Inzwischen ist der Sockel des Rohbau-Neubaus bis zum 2. Obergeschoss fertig. Die Säle, Zuschauerräume, Bühnen und Nebenbühnen stehen und lassen die künftigen Ausmaße erahnen. Besonders imposant ist der Bühnenturm der künftigen Staatsoperette Dresden, der rund 29 Meter hoch in den Himmel ragt. „Wir können künftig unsere Bühnenbilder komplett nach oben ziehen, ohne dass Zuschauer mögliche Reste erahnen können“, so Intendant Wolfgang Schaller bei dem Baustellenrundgang. Der Bühnenturm des Theater junge Generation (tjg) hat etwa die Hälfte der künftigen 26 Meter Höhe erreicht. Der gleichhohe Probenturm ist zu einem Drittel fertiggebaut.  

In der Maschinenhalle, hier sind später Studio- und Puppenbühne untergebracht, stehen ebenfalls die Rohbauten. Momentan schuften täglich etwa 140 Bauarbeiter im Zweischichtsystem im Kraftwerk Mitte.

php8278e59ad5201503061423.jpg

Auch im künftigen Gebäude der Intendanz haben die Arbeiten begonnen

Zur Bildergalerie
php1faac6872a201407081605.jpg

Grundsteinlegung für das Kraftwerk Mitte

Zur Bildergalerie

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie in der gedruckten Ausgabe der Dresdner Neuesten Nachrichten vom 23. Mai 2015.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.