Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° Regen

Navigation:
Google+
Bauarbeiten im Staatsschauspiel: Großes und Kleines Haus strahlen nach Spielpause in neuem Glanz

Bauarbeiten im Staatsschauspiel: Großes und Kleines Haus strahlen nach Spielpause in neuem Glanz

Während der Spielzeitpause des Staatsschauspiels Dresden wird noch bis zum 24. August durch die Niederlassung Dresden I des Staatsbetriebes Immobilien- und Baumanagement (SIB) ein umfangreiches Bauprogramm koordiniert und umgesetzt.

Im Großen Haus werden umfangreiche Arbeiten an der Haustechnik wie beispielsweise Reparatur und Wartung der Bühnentechnik, Arbeiten an der Kältetechnik sowie Reparaturen an Kabelnetz und Neuverkabelungen vorgenommen. Der Bühnenboden wird in der Zeit geschliffen und geölt.

Außerdem werden Facharbeiter mit der Reinigung des Akustikputzes und Malerarbeiten am Portal und am Eisernen Vorhang beschäftigt sein. Der Teppichboden im Vorderhaus wird komplett erneuert. Im Kleinen Haus wird neben den allgemeinen Bauunterhaltsleistungen die Baumaßnahme "Künstlerische Leitung Bürgerbühne" umgesetzt. Diese beinhaltet den Einbau einer neuen Beleuchterwerkstatt im ersten Obergeschoss. Die künstlerische Leitung der Bürgerbühne bekommt im zweiten Obergeschoss neue Büros. Insgesamt werden rund 1,5 Millionen Euro in die Arbeiten investiert.

Aus den Dresdner Neuesten Nachrichten vom 08.08.2014

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
20.11.2017 - 22:29 Uhr

Dynamo Dresden hat das so wichtige Zweitliga-Kellerduell gegen den 1. FC Kaiserslautern verloren. Vor 27 244 Zuschauern im DDV-Stadion führten die Spieler von Trainer Uwe Neuhaus zwar bis zur 85. Minute mit 1:0, doch in der Schlussphase kassierten die Dresdner noch zwei Gegentore. Nach der bitteren 1:2-Pleite bleiben die Schwarz-Gelben in der Abstiegszone kleben.

mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.