Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bauarbeiten für 1,5 Millionen Euro im Staatsschauspiel Dresden

Bauarbeiten für 1,5 Millionen Euro im Staatsschauspiel Dresden

Das Staatsschauspiel Dresden begeht offiziell die Sommerpause, ruhig geht es im Schauspielhaus aber nicht zu. Für 1,5 Millionen Euro verbauen Mitarbeiter des Staatsbetriebes Sächsisches Immobilien- und Baumanagement (SIB) neue Technik im Theater.

Voriger Artikel
Für den Ernstfall gewappnet: Trockenübung an Flutschutztoren in der Dresdner Innenstadt
Nächster Artikel
Im Finanzskandal um die Infinus-Gruppe droht eine Prozesslawine

Das Schauspielhaus in Dresden.

Quelle: Dominik Brüggemann

Im Großen Haus stehen neben umfangreichen Leistungen an der Haustechnik auch das Schleifen und Ölen des Bühnenbodens an. Daneben sind Handwerker mit der Reinigung des Akustikputzes und Malerarbeiten an Portal und Eisernem Vorhang beschäftigt. Im Vorderhaus wird der Teppichboden erneuert. Im Kleinen Haus erhält eine Beleuchterwerkstatt im ersten Obergeschoss Einzug. Im zweiten Obergeschoss erhält die künstlerische Leitung der Bürgerbühne neue Büros.

dbr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.