Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Google+
Barfuß durch Hiroshima: Konzert mit Manga-Großprojektionen in Dresden

Barfuß durch Hiroshima: Konzert mit Manga-Großprojektionen in Dresden

70 Jahre nach dem Atombombenabwurf auf Hiroshima soll am 6. August in Dresden auf ungewöhnliche Weise an die Tragödie erinnert werden. Dabei wird eine Arbeit des japanischen Zeichners Keiji Nakazawa, der seine Erfahrungen in dem monumentalen Manga „Barfuß durch Hiroshima“ festhielt, mit Musik kombiniert, teilten die Organisatoren am Donnerstag mit.

Voriger Artikel
Zeckenvirus und Geschlechtskrankheiten sind in Sachsen auf dem Vormarsch
Nächster Artikel
Ansturm auf Dresdner Kitas: Bedarf an Betreuungsplätzen im Stadtgebiet steigt weiter
Quelle: Volkmar Heinz

Unter Leitung des Musikers und Videokünstlers Oguz Büyükberber aus Amsterdam kommt Material des  Mangas als Großprojektion an die Fassade des Japanischen Palais am Dresdner Elbufer. Die Zuschauer erleben so die damaligen Geschehnisse aus dem Blickwinkel des sechsjährigen Jungen Gen, der Hauptfigur des Mangas: den faschistischen Alltag in Japan, den Überlebenskampf seiner Familie, ihre morgendlichen Tätigkeiten am 6. August 1945 - dem Tag des Bombenabwurfs - und die darauffolgende Schockwirkung. 

Bei dem Angriff kamen nach Schätzungen etwa 70 000 Menschen sofort ums Leben, mindestens ebenso viele starben später an den Folgen der nuklearen Strahlung. Musiker der Dresdner Sinfoniker improvisieren zu den Projektionen. Die Aufführung gehört zum Programm des Festivals Palais Sommers im Park vor dem Japanischen Palais. Der Eintritt ist frei.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.