Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bären mit Knopfaugen und Reborn-Babys: 5. Dresdner Puppen- und Teddytag zu Gast im ICC

Bären mit Knopfaugen und Reborn-Babys: 5. Dresdner Puppen- und Teddytag zu Gast im ICC

Aus jeder Ecke des Raumes gucken den Besucher große Bärenaugen an, dazwischen liegen unzählige Puppen in ihren Bettchen: Es war wieder Puppen- und Teddytag im Internationalen Congress Center.

Voriger Artikel
Als Zeichen gegen Kindesmisshandlung: Kinderverein stellt am Dresdner Neumarkt 153 Kreuze auf
Nächster Artikel
Ausländische Erstsemester an der HTW Dresden erhalten Student Welcome Packages
Quelle: Julia Vollmer

Bereits zum 5. Mal präsentierten die Aussteller Teddy-Unikate, Sammlerbärchen, lebensechte Reborn-Babies, moderne Künstlerpuppen, alte Puppen, Materialien zum Selbermachen, Zubehör und Accessoires.

phpecbf52b60f201409281230.jpg

Impressionen vom 5. Puppen- und Teddytag im ICC

Zur Bildergalerie

Zu Gast waren rund 50 Aussteller aus ganz Deutschland. Für die Kinder kam der Teddydoktor zu Besuch und es gab ein gemeinsames Kuscheltier-Basteln.Unter den Ausstellern war auch Petra Planer aus Hermsdorf. „ Kreativ war ich schon immer und habe vom Stricken, Nähen und Basteln fast alles gemacht. Im Internet bin ich erstmals auf die Reborn-Puppen gestoßen und habe mich sofort in die Babys verliebt“, erzählt sie. Reborn-Puppen sind lebensechten Babys nachempfunden. Heute stellt Petra Planer die Puppen selbst her und verkauft sie.

„Seit Juni 2007 hat mich eine neue Sucht befallen - handgefertigte Bären“, berichtet Yvonne Papajewski. Inspiriert von einem kleinen Stoffbären, den ein Freund für sie genäht hat, fertigt sie in Handarbeit Bärenstofftier-Unikate an. Bettina Börner aus Elterlein stellt für ihr Label „Traumwolkenbabys“ ebenfalls Reborn-Babys her. „Vor einigen Jahren fing ich an, Porzellanpuppen zu sammeln, bis ich 2001 das erste Mal Rebornbabys im Internet entdeckte. Von diesen fast echten Babys war ich so begeistert, dass ich mich von meiner Puppensammlung trennte und mit dem rebornen anfing“, so Bettina Börner.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.