Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+
Bachmann-Prozess in Dresden ab 19. April

Pegida-Gründer nennt Termin Bachmann-Prozess in Dresden ab 19. April

Der Prozess gegen Pegida-Chef Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung beginnt am 19. April. Auf diesen Termin hätten sich der zuständige Strafrichter am Amtsgericht Dresden und die Anwältin Bachmanns verständigt, sagte ein Gerichtssprecher am Donnerstag.

Voriger Artikel
Pegidisten sind in Dresden deutlich in der Unterzahl
Nächster Artikel
Neue Themenreihe zum Islam

Archivbild

Quelle: dpa

Dresden. Der Prozess gegen Pegida-Chef Lutz Bachmann wegen Volksverhetzung beginnt am 19. April. Auf diesen Termin hätten sich der zuständige Strafrichter am Amtsgericht Dresden und die Anwältin Bachmanns verständigt, sagte ein Gerichtssprecher am Donnerstag. Ein weiterer Verhandlungstag sei am am 3. Mai möglich. Eine formelle Ladung sei aber noch nicht erfolgt.  Grund sind Aussagen wie „Viehzeug“, „Dreckspack“ und „Gelumpe“, mit denen Bachmann im September 2014 über Geflüchtete herzog. Auf der Pegida-Bühne meinte Bachmann dann Anfang 2015, solche Aussagen hätte doch „jeder“ schon einmal von sich gegeben. Nun stritt er ab, die Aussagen getätigt zu haben.

Das Amtsgericht hatte das Verfahren wegen seiner Bedeutung ursprünglich an das Landgericht abgeben wollen. Die Richter dort hatten die Hauptverhandlung dann aber am Amtsgericht eröffnet. Gegen Bachmann liegen mehrere Anzeigen wegen Volksverhetzung oder Aufrufs zu Straftaten vor. Bachmann spricht von einem „rein politisch motivierten“ Prozess. Das Amtsgericht kennt der Pegida-Gründer bestens: Er ist bereits mehrfach vorbestraft, unter anderem wegen Diebstahls, Drogendelikten und nicht gezahltem Kindesunterhalt.

DNN (mit dpa)

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ruhiger Demo-Montag

Die Dresdner sind offenbar Demo-müde. Beim ersten sogenannten Montagsspaziergang von Pegida nach dem „Festung Europa“-Flop am 6. Februar mussten die Verantwortlichen einen weiteren Rückgang der Teilnehmerzahlen hinnehmen. Zwischen 3000 und 4000 Menschen folgten am Montagabend dem Aufruf der Bewegung.

mehr
Mehr aus Lokales
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.