Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+
Autofähre Pillnitz ab 15. August außer Betrieb

Hochwasserschäden an der Berthold-Haupt-Straße in Dresden werden beseitigt Autofähre Pillnitz ab 15. August außer Betrieb

Am 15. August, 5.30 Uhr, wird die Autofähre Kleinzschachwitz–Pillnitz voraussichtlich bis einschließlich 11. September außer Betrieb genommen und zur Laubegaster Schiffswerft überführt. Denn in dieser Zeit kommen aufgrund von Baumaßnahmen auf der Berthold-Haupt-Straße ohnehin keine Autos zur Fähre. Im Gegensatz dazu setzt die Personenfähre weiter nach Pillnitz über.

Voriger Artikel
Auf neuen Wegen durch den Beutlerpark
Nächster Artikel
Dresdner Tierheim platzt aus allen Nähten

Die Autofähre in Pillnitz.

Quelle: DNN-Archiv/D. Flechtner

Dresden. Am 15. August, 5.30 Uhr, wird die Autofähre Kleinzschachwitz–Pillnitz voraussichtlich bis einschließlich 11. September außer Betrieb genommen und zur Laubegaster Schiffswerft überführt. Denn in dieser Zeit kommen aufgrund von Baumaßnahmen auf der Berthold-Haupt-Straße ohnehin keine Autos zur Fähre (DNN berichtete). Deshalb wird die eigentlich erst im nächsten Jahr fällige technische Prüfung der Fähre vorgezogen. Im Gegensatz dazu setzt die Personenfähre auch während der Bauarbeiten nach Pillnitz über, heißt es in einer Mitteilung der Stadtverwaltung. Der Zugang zur Fähre sei für Radfahrer und Personen gewährleistet. Allerdings wende die Buslinie 88 statt am Fähranleger bereits an der Straßenbahnschleife Kleinzschachwitz.

Für die Werterhaltungsmaßnahmen an der Pillnitzer Autofähre werden etwa 365 000 Euro ausgegeben. Denn ein Teil des Schiffes erhält einen neuen Anstrich, das Unterwasserschiff neuen Korrosionsschutz. Dazu kommen Reparaturen an den Landeklappen und der Verkleidung im Steuerhaus. Die Schiffsuntersuchungskommission misst die Stärke des Schiffsbodens. Ist alles in Ordnung, erhält die Fähre eine Zulassung für fünf weitere Jahre im Passagierbetrieb. Schreiten die Straßenbauarbeiten planmäßig fort, ist die Autofähre ab 12. September wieder im Einsatz, so die Stadt.

Von DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Lokales
Anzeige
  • 13. Februar

    Ob Gedenken, Täterspuren oder Menschenkette: Alle Infos finden sie in unserem Special zum 13. Februar in Dresden mehr

  • Semperopernball
    Semperopernball

    Alle Infos, alle Highlights, die schönsten Bilder - der Semperopernball in Dresden. mehr

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Wettersponsor

Das Wetter in und um Dresden präsentiert Ihnen die Toskana-Therme Bad Schandau.